E-Mail Adresse Passwort
 
 Angemeldet bleiben Passwort vergessen
 
Sie sind auf der Suche nach einer hochqualifizierten Arbeit im Wallis ?

Sie sind auf der Suche nach hochqualifizierten Mitarbeitern (Universität, ETH, FH, HF, Eidg. Fachausweis, usw.) für Ihr Unternehmen im Wallis ?

VSlink das sind:
- 522 Unternehmen
- 4685 Hochqualifizierte Kandidaten
Sie sind hier > Stellenbörse > Direktorin / Direktor des Naturmuseums Wallis in Sitten (80 %)
Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page

Direktorin / Direktor des Naturmuseums Wallis in Sitten (80 %)

Infolge der Pensionierung des aktuellen Stelleninhabers schreibt die Kantonsverwaltung folgende Stelle aus: Direktorin / Direktor des Naturmuseums Wallis in Sitten (80 %) bei den Walliser Kantonsmuseen / Dienststelle für Kultur (www.museenwallis. ch) Rahmenbedingungen Zusammen mit dem Kunstmuseum und dem Geschichtsmuseum ist das Naturmuseum eines der drei Walliser Kantonsmuseen. Gegründet 1829, spezialisiert in den Bereichen Naturerbe und Umwelt des Kantons, verwaltet es wissenschaftliche Referenzsammlungen, welche die im Wallis und in den Alpen präsenten Arten identifizieren, erforschen, schützen und dem Publikum vermitteln. Die Sammlungen beinhalten ca 5'000 Gesteine und Mineralien, 80'000 Pflanzen, 5'000 Wirbeltiere und 70'000 Insekten. Das Naturmuseum arbeitet eng mit den anderen beiden Kantonsmuseen zusammen und entwickelt Forschungsprogramme und Aktivitäten in Zusammenarbeit mit mehreren, wissenschaftlichen und institutionellen Partnern im Wallis und ausserhalb. Es ist Mitglied des Museumsnetzes Wallis, beherbergt La Murithienne : Société valaisanne de sciences naturelles, und dient dem Projekt Natur – Kultur - Tourismus als Anlaufstelle. Es garantiert die wissenschaftliche Tätigkeit des Botanischen Alpengartens von Champex (Fondation Jean-Marcel Aubert). Die öffentliche Ausstellung wird zurzeit neu aufgebaut. Das Thema Beziehung Mensch und Natur im Alpenraum steht dabei im Mittelpunkt. Ihre Aufgaben • Als Direktorin/Direktor des Naturmuseums sind Sie verantwortlich für die Verwaltung und die strategische Ausrichtung anhand eines Jahresprogrammes mit jährlichen Zielen, welche mit der Direktorin der Kantonsmuseen abgesprochen sind. • Sie führen ein kleines, motiviertes Team. • Sie bringen die Institution auf wissenschaftlicher und kultureller Ebene weiter und achten darauf, den Zugriff für ein breites Publikum zu begünstigen. • Sie legen besonderen Wert auf die Koordination von wissenschaftlichen Aktivitäten auf dem Gebiet Natur im Wallis und bauen die Beziehungen mit universitären Instituten, naturwissenschaftlichen Forschungsprojekten und Partnern aus dem Wallis aus. • Sie leiten die Neugestaltung des Naturmuseums auf der Basis der strategischen Optionen, welche von der Direktion der Kantonsmuseen und den kantonalen Behörden festgelegt worden sind. Ihr Profil • Sie sind im Besitz eines abgeschlossenen Hochschulstudiums einer vollständigen universitären Ausbildung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften und/oder • Umweltwissenschaften und haben zahlreiche Publikationen verfasst. • Ihre Forschungen zum Naturerbe im Wallis sind massgebend. Erfahrung als Konservatorin/Konservator eines Museums wäre von Vorteil. • Sie haben Managerqualitäten (Sinn für Planung, Freude am Führen, Fähigkeit zur Analyse und Synthese um rasche und relevante Entscheidungen zu treffen, Interesse an administrativer und wissenschaftlicher Arbeit in einem Museum). • Ihre Neugier ist ungebrochen. • Die Wechselbeziehung zwischen Natur und aktuellen Gesellschaftsfragen ist Ihnen wichtig. • Sie ziehen es vor, im Team zu arbeiten. • Ihr Verständnis und Ihr Verhandlungsgeschick machen Sie zu einer wichtigen • Ansprechpartnerin/einem wichtigen Ansprechpartner der Forschenden, Sammler, Leihgeber, Spender, öffentlichen Partner, verschiedenen Vereinigungen und dem Publikum. • Sie möchten den Reichtum unseres Naturerbes durch Ausstellungen und Publikationen wirkungsvoll zur Geltung bringen. • Sie sind bereit, in Grossprojekten mit Kollegen/innen aus dem In- und Ausland zusammenzuarbeiten. • Sie finden kreative Lösungen und sind in der Lage, sich sowohl schriftlich als auch mündlich, klar und mit Leichtigkeit auszudrücken. Muttersprache Deutsch oder Französisch, ausgezeichnete Kenntnisse der zweiten Amtssprache und Englisch. Stellenantritt 1. April 2013 oder nach Vereinbarung. Pflichtenheft und Gehalt Die Kantonsmuseen (Tel. 027 606 46 70) oder die Dienststelle für Personalmanagement (Tel. 027 606 27 50) erteilen auf Anfrage die sachbezüglichen Auskünfte zum Pflichtenheft und zum Gehalt. Frau Marie Claude Morand, Direktorin der Walliser Kantonsmuseen (Tel. 027 606 46 70, mc.morand@admin.vs.ch) steht für weitere Informationen zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien der Diplome und Zeugnisse sowie Foto) sind der Dienststelle für Personalmanagement, Planta, 1951 Sitten bis zum 29. Juni 2012 (Datum des Poststempels) zuzustellen. Der Chef der Dienststelle für Personalmanagement Franz Michlig Sitten, den 8. Juni 2012
Verbundenes Dokument
Mehr Infos unter
Gültigkeit des Angebots 29.06.2012
Referenznummer 100633
 
Kontakt
Um auf diese Information zugreifen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Rubrik der Stellenanzeige
allemand anglais français Keine Rubrik für diese Stellenanzeige. Öffnen Sie das Setup-Menü um eine Referenzierung zu machen.
Tätigkeitsbereiche
Arbeitsort Mittelwallis
Art der Arbeitsstelle Festanstellung